Tags for Ausbau des Schienennetzes Berlin-Szczecin bis 2020

Ausbau des Schienennetzes Berlin-Szczecin bis 2020

Martin Lebrenz

 Erich Westendarp  / pixelio.de)(Quelle: Erich Westendarp / pixelio.de)

Ein wichtiges Signal, das deutlich zu spät kommt

DPG Brandenburg begrüßt Abkommen über Ausbau des Schienennetzes Berlin-Szczecin / Potentiale durch späte Fertigstellung nicht genutzt

Die Deutsch-Polnische Gesellschaft (DPG) Brandenburg begrüßt die gestrige Unterzeichnung des Schienenabkommens zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Polen. „Damit kommt endlich Fahrt in eines der wichtigsten länderübergreifenden Infrastrukturprojekte. Der Ausbau der Bahnstrecke ist ein wichtiges Signal, das jedoch deutlich zu spät kommt“, kritisiert der Vorsitzende der Brandenburger DPG, Karl Fisher.

„Sollte der neue Berliner Großflughafen wie geplant im kommenden Herbst eröffnen, stünde Reisenden, aber auch Berufspendlern, über sieben Jahre keine vernünftige öffentliche Verkehrsanbindung zwischen Berlin und Stettin zur Verfügung. Dies ist ein echtes Armutszeugnis, das die weitere Vertiefung der zivilgesellschaftlichen Kontakte zwischen Brandenburg und den angrenzenden Wojewodschaften erschwert“, so Fisher weiter.
(Pressemitteilung vom 21.12.2012)