Filmvorführung "Diffusion" am 26.08.2010 um 16 Uhr

Der Dokumentarfilm „Diffusion“ von Paweł und Dr. Michał Kulik (Stettin) erzählt vom Zusammenwachsen der Menschen in der deutsch-polnischen Grenzregion. Die beiden Filmemacher hatten dazu mehrere Monate lang Deutsche und Polen im Alltag begleitet. Darunter eine junge polnische Familie, die in das uckermärkische Dorf Rosow gezogen und dort inzwischen heimisch geworden ist. Ein deutscher Raumakustiker wählte den entgegengesetzten Weg. Er kaufte ein Haus in der Nähe von Stettin, wo er während seiner Kindheit gelebt hatte. Dort organisiert er kulturelle Veranstaltungen.

Dokumentation zu "Polnisch in der Aus- und Weiterbildung" 2010

 Fabian Fehse, Creative Commons BY-NC-NDFoto: Fabian Fehse, Creative Commons BY-NC-ND

Dokumentation zur Tagung in Frankfurt (Oder) vom 6.5.2010 zum Download

Bunter Hering - HanseStadtfest in Frankfurt (Oder) vom 02.-04.07.2010

Verbinden Sie Ihre Wochenendplanungen mit einem Ausflug nach Frankfurt (Oder) und besuchen Sie uns auf dem HanseStadtfest!
Der Aktivenkreis übernimmt die Betreuung des Standes der DPG-Brandenburg, die sich erstmals auf diesem Fest präsentiert. Lassen Sie sich von unseren Ideen überraschen, es ist für (fast) jeden etwas dabei. Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.bunterhering.de/.

Aktivenfahrt 2010 nach Poznań



Nur Ziegenböcke streiten sich in Posen

Vom 25.–27. Juni 2010 war der Aktivenkreis zu Gast in Posen

Hier ein paar Eindrücke von der Fahrt…

Fotowettbewerb POLEN UNBEKANNT

Das Zentrum der Heimatfotografie PTTK und die Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit schreiben einen Fotowettbewerb aus, dessen Ziel es ist, bei den Teilnehmern das Interesse am Thema des Kulturerbes des gemeinsamen Europas zu entwickeln, die schönsten Orte und Ausflugsziele in Polen zu zeigen,die gleichzeitig eine Verbindung zu der polnischen Geschichte und Kultur und zu den deutsch-polnischen Beziehungen darstellen sowie die Tätigkeitsbereiche der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit zum zwanzigsten Jahrestag ihres Bestehens kennenzulernen.

Christian Schmidt

Ausstellung "Tzschecheln – Eichenrode – Dębinka"

Eröffnung der Ausstellung am 26.06.2010 um 15.30 Uhr im Gemeindehaus Dębinka

Ausstellung DebinkaAusstellung "Tzschecheln – Eichenrode – Dębinka"

Wir laden herzlich ein zur Ausstellungseröffnung "Tzschecheln – Eichenrode – Dębinka. Ein Dorf im Wandel der Zeit" nach Dębinka ein.

Tipp: Steffen Möllers "Expedition zu den Polen"

"Expedition zu den Polen – Tipps für Auswanderer" am 3.6.2010 im Potsdamer Waschhaus

Steffen MoellerSteffen Moeller. Bild: HugoSauvage, CC-BY-SA

Steffen Möller, deutscher Kabarettist, Serienstar des polnischen Fernsehens und langjähriger selbsternannter "Gastarbeiter in Polen" gibt in seinem Programm Tipps zum Auswandern nach Polen, wichtige Hinweise zur polnischen Sprache und gewiss den einen oder anderen Seitenhieb auf die deutsche und die polnische Mentalität.

Für Kurzentschlossene ist sein Programm am Donnerstag 03.06. um 20:00 Uhr
im Potsdamer Waschhaus zu sehen.

Auf den Spuren von Kaschuben und Sorben - Fotografie-Workshop in Danzig von 18.-25.09.2010

Ein Thema, welches Pommern mit Brandenburg verbindet, ist das der nationalen und ethnischen Minderheiten. Auf beiden Seiten ist die Kultur und Spezifik sehr deutlich im Alltag in bestimmten Regionen sichtbar. Entdecken wir zusammen die Spuren der Minderheiten mit Hilfe der Kamera!
In diesem Jahr treffen wir uns vom 18.-25.09.2010 in Danzig und erkunden zusammen die Kaschubei. Im nächsten Jahr planen wir den zweiten Teil des Workshops in Brandenburg, um die Geheimnisse der sorbischen Kultur zu erforschen.

Tipp: "Polen für Anfänger"

Matthias Horn

TV Tipp: Kurt Krömer & Steffen Möller in Polen

Im Sinne der humoristischen deutsch-polnischen Verständigung ziehen Steffen Möller und Kurt Krömer durch Polen und lassen uns in Form eines Roadmovies daran teilnehmen.

Flugzeugabsturz bei Smolensk

Black ribbon

Wir sind zutiefst bestürzt und voller Trauer über den tragischen Flugzeugabsturzes über Smolensk!

Allen Angehörigen sprechen wir auf diesem Wege unser tiefes Mitleid aus.

Inhalt abgleichen