Transodra-Presseschau – 24/2014

Informationen und Diskussionen aus der deutsch-polnischen Grenzregion

Bitte beachten!

+++ Da die Fördermittel nicht mehr ausreichen, so wie bisher aus vier Grenzregionen zu berichten, haben wir uns entschieden, nicht mehr aus allen Regionen wöchentlich zu informieren. In dieser Ausgabe finden Sie Informationen aus dem Lebuser Land und Niederschlesien, in der nächsten Woche dann aus Westpommern. +++

In der 24. Ausgabe der Transodra-Presseschau des Jahres 2014 vom 17.06.2014 geht es um die folgenden Themen:

Lubuskie (Lebuser Land)

+++ Lebuser Land schrumpft +++ Gemeindefusion: Bürgerkonsultation in der Stadtgemeinde ++ + Wo liegt Gorzów Wielkopolski? +++ Roma-Festival erstmals live im Fernsehen +++ Deutsch- polnische Johannisnacht zu Rätseln der Vergangenheit +++ Uni Stettin eröffnet Fakultät in Gorzów – Lebuser Hochschulen verärgert +++ Im Stadtzentrum wird gegraben +++ Wojewodschaftstage in Zielona Góra +++ Studienreise zu Gedenkorten des Ersten Weltkriegs + ++ Radio Słubfurt im Juni +++

Dolnośląskie (Niederschlesien)

+++ Darf ein Abtreibungsgegner Chefarzt werden? +++ Erfinder des Namens der Gewerkschaft „Solidarność“ in Breslau geehrt +++ Neptun sprudelt wieder +++

So können Sie uns unterstützen:
http://www.dpg-brandenburg.de/de/ueber_uns/spenden

AnhangGröße
TRANSODRA_PRESSESCHAU_2014-24.pdf232.81 KB