Transodra-Presseschau – 26/2014

Informationen und Diskussionen aus der deutsch-polnischen Grenzregion

Bitte beachten!

+++ Da die Fördermittel nicht mehr ausreichen, so wie bisher aus vier Grenzregionen zu berichten, haben wir uns entschieden, nicht mehr aus allen Regionen wöchentlich zu informieren. In dieser Ausgabe finden Sie Informationen aus dem Lebuser Land und Niederschlesien, in der nächsten Woche dann aus Westpommern. +++

In der 26. Ausgabe der Transodra-Presseschau des Jahres 2014 vom 01.07.2014 geht es um die folgenden Themen:

Lubuskie (Lebuser Land)

+++ Ostmarkstadion unter Denkmalschutz – Betreiber wehrt sich +++ Bulldozer plätten Brauerei +++ Stadt steigt wieder in Verkehrsbetriebe ein +++ Gemeinden wollen Nahverkehr mit eigenen Bussen retten +++ Region hat beste Abitur-Quote +++ PiS agitiert im Lebuser Land gegen Regierung +++ Lebuser Filmsommer in Łagów eröffnet +++ Festivals: „Most“ und „Romane Dyvesa“ +++

Dolnośląskie (Niederschlesien)

+++ Als Reaktion auf Bürgerproteste sollen wieder Bäume gepflanzt werden +++ Kulturhauptstadt und Welt-Buchhauptstadt 2016 +++ Beten gegen Blasphemie im Theater +++

So können Sie uns unterstützen:
http://www.dpg-brandenburg.de/de/ueber_uns/spenden

AnhangGröße
TRANSODRA_PRESSESCHAU_2014-26.pdf175.34 KB