Transodra-Presseschau – Neue Abos ab 48 €/Jahr

Änderung der Abo-Bedingungen

Titelseite der fünften Ausgabe der Transodra-Presseschau

Ab November 2014 verschicken wir die aktuelle Transodra-Presseschau vierzehntägig an unsere Abonnentinnen und Abonnenten.

Zum Jahrespreis von 48 € erhalten Sie alle 2 Wochen auf etwa 9-10 Seiten die wichtigsten Informationen aus der deutsch-polnischen Grenzregion. Sie können dabei wählen, ob Sie die deutschsprachige Ausgabe mit Nachrichten aus den Wojewodschaften Zachodniopomorskie (Westpommern) und Lubuskie (Lebuser Land), die polnischsprachige Ausgabe mit Nachrichten aus Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern oder beide Ausgaben erhalten.

Gern können Sie darüber hinaus für unser Transodra-Presseschau-Projekt spenden.

Beachten Sie bitte:

Wir sind auf Ihre Abonnements angewiesen, um die Eigenmittel für das nur zum Teil aus Fördermitteln finanzierte Presseschau-Projekt zu finanzieren.

Die älteren Ausgaben der Transodra-Presseschau finden Sie weiterhin kostenfrei im Transodra-Archiv auf der DPG-Webseite oder bei Transodra-Online.