Solidarność

Dankbarkeitsmedaille für Ruth Henning

Ruth Hennig mit DankbarkeitsmedaileRuth mit Dankbarkeitsmedaile

Ruth Henning, die wir aus ihrer 16jährigen Tätigkeit für die DPG Brandenburg alle gut kennen, wurde dreißig Jahre nach dem Sieg der größten Streiks in Polen und der Gründung der Unabhängigen Selbstverwalteten Gewerkschaft Solidarność in Danzig zusammen mit anderen damaligen Solidarność-Unterstützern aus vielen Ländern mit einer vom Europäischen Zentrum Solidarność neu gestifteten „Dankbarkeitsmedaille“ geehrt. Darüber haben wir uns – genau wie sie selbst – sehr gefreut.

Ausstellung "Matki Solidarnośći" in Potsdam

Eröffnung auf dem Platz der EinheitEröffnung auf dem Platz der Einheit Am 19. September 2009 um 11.30 Uhr wird in Potsdam auf dem Platz der Einheit (Nordseite) die Ausstellung „Matki Solidarnośći“/ „Mütter der Solidarność“ eröffnet.

Ausstellung "Matki Solidarności"

Zu sehen ab 31.08.2009 in Angermünde

Der Verein Zeit Raum Identität (Stowarzyszenie Czas Przestrzeń Tożsamość), das EUROPAHAUS Angermünde e.V., die Deutsch-Polnische Gesellschaft Brandenburg e.V., die Zeitung Gazeta Wyborcza, die Stadt Szczecin, die Stadt Angermünde und das Schloß der Pommerschen Herzöge Szczecin laden ein zur Eröffnung der Fotoausstellung Matki Solidarności | Mütter der Solidarność mit Fotografien von Andrzej Łazowski (Szczecin), Texten von Kinga Konieczny (Szczecin) und übersetzt von Torsten Salzer (Berlin).

Ort: Kleiner Markt, Angermünde

Ramona Zühlke
Inhalt abgleichen